b c

Spaziergang 3
„Durch den Ilmpark in die Altstadt Weimars“

Streckenlänge: ca. 8 km
Wegezeit: ca. 1 ¾ Stunde

Vom Hotel Café Kipperquelle über die Kippergasse auf dem Radwanderweg nord-westlich in Richtung Weimar – Zentrum. Nach ca. 600 m rechts über die Ilm und sofort nach links, vorbei an der Kirche St. Peter und Paul. Über die Taubacher Straße in die Ilmstraße, an der linken Seite vorbei am Bienenmuseum und weiter in den Goethepark. Von hier ca. 1,5 km durch die historische Parkanlage, vorbei an Goethes Gartenhaus bis zur Schlossbrücke.

Drei der Weimarer KulturfigurenNach einem Bummel durch die Altstadt vom Goethehaus am Frauenplan in die kleine Seifengasse. Vorbei an dem Haus der Frau von Stein zum Ilmpark, auf der Höhe bleibend auf dem Hauptweg vorbei an der Mensa der Bauhausuniversität und Eingang zur Parkhöhle (rechte Seite) und dem Liszt-Denkmal (linke Seite). Nach ca. 600 m passieren wir auf der linken Seite das Römische Haus. Nach ca. 200 m den nächsten Weg links bergab, und auf halber Höhe weiter in südliche Richtung. Am Sportplatz links und über die Schaukelbrücke. Hinter der Brücke sofort rechts und weiter entlang der Ilm, erreichen wir wieder die Ilmstraße und das Bienenmuseum. Von hier aus zurück auf dem Radweg zum Hotel Café Kipperquelle.

  1. Zum Freilichtmuseum des Ehringsdorfer Menschen
  2. Unterwegs in Park & Schloss Belvedere
  3. Durch den Ilmpark in die Altstadt Weimars